Bildungspolitik

Ich bin für einen schweizweit einheitlichen Bildungsstandard. Damit wird der Übertritt von der Schule in den Beruf vereinfacht. Mit Sparmassnahmen und Kantönligeist wird unsere Jugend weder gefördert noch gefordert. Bei der Bildung als unserem wichtigsten Gut sind Prioritäten zu setzen.

Jugendpolitik

Ich bin für die Unterstützung der Jugendverbände und des Breitensports, insbesondere der ehrenamtlichen Tätigkeit. Sparübungen auf Kosten sich engagierender Jugendlicher und junger Erwachsener sind falsch. Das Ausbildungsprogramm des Bundesamtes für Sport ist auszubauen.

Sicherheitspolitik

Ich bin für eine starke, bürgernahe Polizei, die an neuralgischen Punkten Präsenz markiert. Eine Aufstockung der Polizeikräfte ist notwendig. Ich bin für eine Beibehaltung der Milizarmee, die einen klaren Auftrag braucht und sich zeitgemässen Anforderungen stellt.

Infrastrukturpolitik

Ich bin für einen gut ausgebauten Service Public. Zu meinen Qualitätsvorstellungen gehört beispielsweise, dass die schweizerische Post flächendeckend präsent ist. Deshalb kämpfe ich für die Erhaltung der Poststellen bzw. für einen sinnvollen Ersatz.

Verkehrspolitik

Ich bin für die Angleichung der Kapazitäten des Strassen- und Schienennetzwerkes ans Bevölkerungswachstum. Insbesondere unterstütze ich die IG Engpassbeseitigung und das Komitee Staustadt NEIN.

Wirtschaftspolitik

Ich bin für die Förderung der KMU-Betriebe. Sie sind der Motor unserer starken Wirtschaft. Mit dem Gewähren von Freiräumen, mit einer optimalen Anbindung an ein funktionierendes Verkehrsnetz und mit guten Steuerkonditionen können Impulse gesetzt werden.

Familienpolitik

Ich bin für die verstärkte Anerkennung der Familienarbeit. Die Familien sind die Grundlage unserer Gesellschaft und deshalb stärker zu unterstützen – beispielsweise durch steuerliche Vorteile. Möglichkeiten für Jobsharing, Teilzeitstellen und Tagesstrukturen sind zu fördern. Die Heiratsstrafe ist abzuschaffen.

Energie- und Umweltpolitik

Ich bin dafür, dass der Ausstieg aus der Atomenergie durch die Forschung an alternativen und erneuerbaren Energiequellen forciert und als Ziel konsequent verfolgt wird.  Innovative und umweltfreundliche Technologien sind zu fördern.

Gesundheitspolitik

Ich bin für die Aufrechterhaltung unseres hoch stehenden und funktionierenden Gesundheitssystems. Weitreichende Reformen bei den Krankenversicherungen sind notwendig. Tabuthemen wie Einheitskasse und klarere Regelungen in der Grundversicherung sind zu diskutieren.

Aussenpolitik

Ich bin für die Weiterführung der bilateralen Verträge, aber gegen einen EU-Beitritt. Unsere Neutralität ist ohne Kompromisse aufrecht zu erhalten. Die humanitäre Tradition der Schweiz ist weiterzuführen und gezielt einzusetzen.

Ausländer- und Migrationspolitik

Ich bin für eine offene Schweiz, aber gegen eine ungefilterte Zuwanderung. Integrationsbemühungen sind von beiden Seiten zu erbringen und nötigenfalls mit Druckmitteln zu verbessern. Schwer straffällige Personen, sind auszuweisen.